Das Gute wird im Duden unteranderem als tadellos und moralisch einwandfrei definiert. Das Böse als schlecht und verwerflich. Jedoch gibt es keine allgemeine Definition, da dies prinzipiell nur eine Auslegungssache ist. Die Frage „Heiligt der Zweck die Mittel?“ beinhaltet die Vorgabe, dass das Mittel etwas Gutes ist, was mit dem bösen Zweck erreicht wird. Jeder Mensch weiß, dass es böse wäre, einen Menschen zu töten aber dennoch haben wir diverse Triebe die uns dazu verleiten könnten. Wir sind jedoch auch zur Empathie fähig, wodurch wir z.B. Mitleid empfinden können und davon getrieben anderen Menschen helfen, ohne einen direkten eigenen Nutzen davon zu haben, dies wird in der Gesellschaft als Gut bewertet, da wir ein soziales Wesen in einer Gesellschaft sind. Die verschiedenen gesellschaftlichen Werte sind mit der Zeit und der Region wandelbar. Selbst jeder einzelne Mensch definiert Gut und Böse anders, wodurch es an eine Unmöglichkeit grenzt diese Begriffe zu definieren.
Nehmen wir einen Mörder, welcher selbstverständlich von der Gesellschaft als Böse betitelt wird. Ist dieser aus seiner eigenen Perspektive auch Böse oder ist das Böse für ihn das Gute bzw. richtige, da er durch den Mord seiner Meinung nach etwas gutes getan hat?
Ein weiteres Beispiel: eine 14-jährige hat ihren Vergewaltiger erstochen , nachdem das Verfahren gegen ihn wegen mangelnder Beweise eingestellt worden ist. Selbstjustiz ist in Deutschland nicht erlaubt, jedoch gibt es in diversen anderen Ländern die Regel “Auge um Auge, Zahn um Zahn“. In einer gewissen Art und Weise ist sie doch berechtigt dazu sich an ihm zu rächen, da dieser ihre Grundrechte verletzt hat.
Der Mensch ist egoistisch und hilfsbereit zugleich. Dies sind zwei gegensätzliche Eigenschaften, welche nicht zeitgleich unsere Handlungen beeinflussen können.
Fortsetzung kann folgen...

Dies ist ein Ansatz aus meiner Facharbeit, an der ich zurzeit arbeite, weswegen ich zurzeit kaum "blogge", wofür ich mich entschuldigen möchte. Sobald ich die Facharbeit hinter mir habe (Anfang März) werde ich die zukünftigen Themen 1 & 2 bearbeiten und es wird noch einiges mehr folgen (; Falls euch Teile meiner Facharbeit interessieren, schreibt es mir als Nachricht und ich kann zwischendurch Teile veröffentlichen, damit wenigstens i.was von mir kommt. Selbstverstäündlich gehören sämtliche Rechte an meinen Texten mir und es ist mein eigenes geistiges Eigentum (...)